Dr. Udo A. Zietsch Partner • Notar in Frankfurt a. M. • Wirtschaftsmediator (CVM)  |  Frankfurt, München  |  M&A, Gesellschafts- und Steuerrecht, Banken und Finanzen, Notariat

Dr. Udo A. Zietsch
Partner • Notar in Frankfurt a. M. • Wirtschaftsmediator (CVM)

Frankfurt, München

Deutsch, Englisch, Französisch

Schwerpunkte

Dr. Udo A. Zietsch studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Während seiner anschließenden Tätigkeit als wissenschaftlicher Assistent (Universität Hamburg - Erasmus-Programme for Law and Economics) und seines Referendariats beim Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg promovierte er zum Thema „Haftung im Telefon-Banking-Verkehr“ bei Prof. Dr. Claus Ott. Dr. Zietsch ließ sich darüber hinaus zum Wirtschaftsmediator am Centrum für Verhandlungen und Mediation (CVM), einer Forschungseinrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität München, ausbilden.

Seit 1997 ist Dr. Zietsch als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main tätig. Vor seinem Eintritt als Partner im Frankfurter Büro von avocado rechtsanwälte im Jahre 2005 war er bereits als Partner in einer großen überörtlichen Wirtschaftskanzlei tätig. Er berät große und mittelständische Unternehmen aus dem In- und Ausland in allen Fragen des Gesellschafts- und Wirtschaftsrechts. Seine Schwerpunkte sind dabei die Beratung bei M&A-Transaktionen, Umstrukturierungen, Börsengängen sowie die Prozessvertretung bei gesellschaftsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten. Im Bereich des Bankrechts betreut er mehrere Banken und Finanzdienstleister sowie Unternehmen bei Finanzierungen und bankaufsichtsrechtlichen Fragen (z.B. Errichtung von Repräsentanzen/Niederlassungen ausländischer Banken, Outsourcing, elektronische Zahlungsmittel und Handelssysteme etc.) sowie bei gerichtlichen und außergerichtlichen Streitigkeiten.

Seit dem Jahre 2011 ist Dr. Zietsch auch zum Notar für den Bezirk des Oberlandesgerichtes Frankfurt am Main mit dem Amtssitz in Frankfurt am Main bestellt. In seiner Funktion als Notar arbeitet er eng mit Rechtsanwaltskollegen und Steuerberatern aus anderen Kanzleien bei der notariellen Umsetzung von Transaktionen (Kauf und Verkauf von GmbH-Anteilen, Immobilien etc.) sowie Strukturierungen (Umwandlungen, Verschmelzungen etc.) zusammen.

Dr. Zietsch ist ehrenamtlich als Vorstandsmitglied in mehreren Wirtschaftsvereinigungen tätig und durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen und Vorträgen in den Bereichen des Gesellschafts-, Bank- und Kapitalmarktrechts ausgewiesen. Im Jahre 2011 ist er zum Vertrauensanwalt des Schweizerischen Generalkonsulats Frankfurt am Main (Konsularbezirk: Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) ernannt worden.

Schwerpunkte

Gesellschaftsrecht, Mergers & Acquisitions, Bank- und Kapitalmarktrecht

Fachbereiche

M&A, Gesellschafts- und Steuerrecht, Banken und Finanzen, Notariat

Branchen

Automotive, Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister, Lebensmittel, Konsumgüter, Einzelhandel, Transport, Logistik, Infrastruktur

Mitgliedschaften

Schweizerisch-Deutscher Wirtschaftsclub Frankfurt e.V. (Vizepräsident), Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), European Finance Forum e.V. (Sprecher des Regionalvorstandes Frankfurt am Main und Mitglied des Zentralvorstandes)

LEGAL500 Recommended Lawyer 2017 JUVE Handbuch 2016/17

Kontakt

Dr. Udo A. Zietsch, Partner • Notar in Frankfurt a. M. • Wirtschaftsmediator (CVM)
t
+49 [0]69 913301137
f
+49 [0]69 913301120
Udo A. Zietsch
BEGIN:VCARD VERSION:3.0 CLASS:PUBLIC REV:2012-01-10 06:19:06 FN:Udo A. Zietsch N:Zietsch;Udo A.;;; TITLE: ORG:avocado rechtsanwälte URL:http://www.avocado.de/ EMAIL;WORK:u.zietsch@avocado.de TEL;WORK;PREF:+49 069 913301137 TEL;WORK;FAX:+49 069 913301120 ADR;WORK:Thurn-und-Taxis-Platz 6, 60313 Frankfurt END:VCARD

Berater Kontaktformular

Persönliche Daten
Nachricht

Veröffentlichungen

Zietsch, Udo und Weigand, Tina: Auskunftsanspruch der BaFin und Akteneinsichtsrecht gegenüber der BaFin - ein rechtsfreier Raum?, in: WM 2013, S. 1785 ff.

Zietsch, Udo u.a.:  Haftungsrisiken minimieren - Auswirkungen des neuen GmbH-Rechts auf die Geschäftsführerhaftung, veröffentlicht in PBS report, Januar 2009, S. 41 ff.

Zietsch, Udo: Rezension: WpÜG – Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz, Kommentar, Ehricke/Ekkenga/Oechsle, demnächst in der WM

Zietsch, Udo: Das Vermögen sichern, in: PBS Report, Heft 10/2007, S. 34 ff.

Zietsch, Udo: Kundig planen und gestalten, in: PBS Report, Heft 8/2007, S. 34 ff.

Zietsch, Udo: "Das Vermögen sichern - Wie Privatanleger ihre Rechtsposition gegenüber ihrer Bank mithilfe vernünftiger Anlageberatung oder Vermögensverwaltung optimieren können", veröffentlicht in PBSreport, Ausgabe November/Dezember 2007, S. 32 ff.

Zietsch, Udo: Rechtssicherheit in der Anlageberatung gestärkt, in: Börsen-Zeitung (Gastbeitrag) vom 22.12.2004

Zietsch, Udo: Rezension: Bad Homburger Handbuch zum Übernahmerecht, Zschocke/Schuster (Hrsg.), in: NJW 2003, S. 2970

Zietsch, Udo: Der Unternehmenskauf nach der Schuldrechtsreform, abrufbar unter: www.jurawelt.com

Zietsch, Udo: Erfolgreiche Beratung von Privatanlegern, in: JUSTUF 3/2002, S. 75 ff., und Z.f.R. 3/2002, S. 75 ff.; abrufbar unter: http://www.jurawelt.com/anwaelte/informationen/6865

Zietsch, Udo: Gesetz über die Modernisierung des Schuldrechts („Schuldrechtsreformgesetz“); abrufbar unter www.vplt.org

Zietsch, Udo: Im Übernahmeverfahren nicht wehrlos, in: Börsen-Zeitung (Gastkommentar) vom 29./30.3.2002

Zietsch, Udo: Keine Pflicht zur schriftlichen Information bei Aktienanleihen (Besprechung von BGH, Urt. v. 12.3.2002 – XI ZR 258/01), in: NJW 2002, S. 1925 ff.

Zietsch, Udo: Neusegmentierung ermöglicht kaum wirksame Sanktionen, in: Börsen-Zeitung (Gastbeitrag) vom 1.10.2002; abrufbar unter www.jurawelt.com

Zietsch, Udo: Was „Unverzüglichkeit“ bei Ad-hoc-Meldungen bedeutet, in: Börsen-Zeitung vom 21.02.2002

Zietsch, Udo: Zulassungsfolgepflichten börsennotierter Unternehmen, in: Teil I: WM 2002, S. 2356 ff.; Teil II: WM 2002, S. 2393 ff.

Zietsch, Udo: Die Regelungen des vorprozessualen Güteverfahrens, in: NJW-Beilage zu Heft 51/2001, S. 3 ff.

Zietsch, Udo: Freibrief für pflichtangebotsfreie Unternehmensübernahmen?, in: WM 2001, S. 1753 ff.

Zietsch, Udo: Internet-Zahlungssystem, in: JUSTUF 2/2001, S. 102 ff., und Z.f.R. 2/2001, S. 102 ff.

Zietsch, Udo: Internet-Zahlungssystem kann ein Bankgeschäft sein, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Recht und Steuern im Überblick) vom 5.5.2001

Zietsch, Udo: Schranken für die Bosse, in: Financial Times Deutschland (Gastbeitrag) vom 3.7.2001

Zietsch, Udo: Voraussetzungen für die Anordnung eines Moratoriums und die Aufhebung der Erlaubnis auf der Grundlage des § 35 Abs. 2 Nr. 4 a KWG (Anmerkungen zum Beschluss des VG Köln vom 30.5.2001), in: WuB I L 1. § 46 a KWG.01/ Dezember 2001, S. 1281 ff.

Zietsch, Udo: Den schwarzen Peter haben oft die Banken, in: Bank-Magazin 1998, Heft 7, S. 52 ff.

Zietsch, Udo: Die Haftung im Telefon-Banking-Verkehr, veröffentlicht im Universitätsverlag (Gabler-Verlag/Wiesbaden), 1998

Zietsch, Udo: Zur Frage der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall beim Job-Sharing, in: NZA 1997, S. 526 ff.

Zietsch, Udo: Zur Frage der Zulässigkeit von Aufrechnungen während eines Moratoriums nach §§ 46, 46 a KWG, in: WM 1997, S. 954 ff.

Zietsch, Udo: Telefonüberwachung, in: Kriminalistik 1996, S. 129 ff.