Michael Pauli LL.M., Partner Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht  |  Köln  |  M&A, Gesellschafts- und Steuerrecht, Allgemeines Wirtschaftsrecht und Konfliktlösung, Banken und Finanzen

Michael Pauli
LL.M., Partner

Köln

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Schwerpunkte

Michael Pauli, LL.M. studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Köln, Genf und Wellington. Er ist seit 2006 als Rechtsanwalt tätig. Vor seinem Eintritt bei avocado rechtsanwälte hat er bei einer der großen wirtschaftsberatenden deutschen Sozietäten gearbeitet.

Michael Pauli arbeitet schwerpunktmäßig in den Bereichen Handels- und Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Mergers & Acquisitions, Prozessführung und Insolvenzrecht. Er berät nationale und internationale Mandanten (Unternehmen sowie Privatpersonen), die in Deutschland Geschäfte tätigen oder eine Unternehmung gründen wollen. Er arbeitet auf Deutsch, Englisch und Französisch und ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht.

Michael Pauli veröffentlicht und hält regelmäßig Seminare zu wirtschaftsrechtlichen Themen. Er ist Mitglied nationaler und internationaler Anwaltsorganisationen und -vereinen.

Schwerpunkte

Handels- und Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, Mergers & Acquisitions, Prozessführung und Insolvenzrecht

Fachbereiche

M&A, Gesellschafts- und Steuerrecht, Allgemeines Wirtschaftsrecht und Konfliktlösung, Banken und Finanzen

Branchen

Automotive, Chemie, Rohstoffe, Freizeit, Sport, Kultur, Lebensmittel, Konsumgüter, Einzelhandel, Entsorgung, Transport, Logistik, Infrastruktur

Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltverein, International Bar Association (IBA), Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V., Association Internationale des Jeunes Avocats (AIJA)

Kontakt

Michael Pauli, LL.M., Partner
t
+49 [0]221 39071137
f
+49 [0]221 3907128
Michael Pauli
BEGIN:VCARD VERSION:3.0 CLASS:PUBLIC REV:2012-01-10 06:19:06 FN:Michael Pauli N:Pauli;Michael;;; TITLE:Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht ORG:avocado rechtsanwälte URL:http://www.avocado.de/ EMAIL;WORK:m.pauli@avocado.de TEL;WORK;PREF:+49 0221 39071137 TEL;WORK;FAX:+49 0221 3907128 ADR;WORK:Spichernstraße 75-77, 50672 Köln END:VCARD

Berater Kontaktformular

Persönliche Daten
Nachricht

Veröffentlichungen

Pauli, Michael: Finanzielles Risiko durch insolventen Geschäftspartner: So schützen Sie sich gegen Insolvenzanfechtung, CRN, Heft 7/2016, S. 16ff.

Pauli, Michael: OLG Nürnberg: Keine analoge Anwendung des § 1059 a BGB auf einzelkaufmännische Unternehmen bei Übertragung eines Vorkaufsrechts, Urteilsanmerkung zu OLG Nürnberg, Beschluss vom 27.2.2013 – 15 W 2482/12 (AG Erlangen) in GWR 2013, Heft 16

Pauli, Michael: OLG Koblenz: Kündigung eines Gesellschafters bei einer zweigliedrigen Gesellschaft, Urteilsanmerkung zu OLG Koblenz, Urteil vom 15.7.2014 – 3 U 1462/12 – in GWR, Heft 19

Pauli, Michael: BGH: Aufrechnung einer Forderung der Masse gegen eine Insolvenzforderung im Nennbetrag durch den Insolvenzverwalter nach Feststellung zur Insolvenztabelle, Urteilsanmerkung zu BGH, Urteil vom 08.05.2014 – IX ZR 118/12 (KG) – in BeckRS 2014, 10910

Pauli, Michael: OLG Frankfurt a.M.: Antragsrecht bei der Staatsanwaltschaft auf Notgeschäftsführerbestellung bei einer GmbH nach § 29 BGB analog, Anmerkung zu OLG, Beschluss vom 16.01.2014 – 20 W 309/13 – in GWR, Heft 6

Pauli, Michael: OLG Nürnberg: Russian-Roulette-Klauseln grundsätzlich wirksam, Urteilsanmerkung zu OLG Nürnberg, Urteil vom 20.12.2013 – 12 U 49/13 (LG Regensburg) in GWR 2014, Heft 4

Pauli, Michael: BGH: Erlöschen von Rechten der Grundpfandgläubiger infolge der Aufhebung des Zwangsverwaltungsverfahrens, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 10.10.2013 – XI ZB 197/11 (LG Dresden) in GWR 2014, Heft 2

Pauli, Michael: BGH: Haftungsmaßstab für die Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten, Urteilsanmerkung zu BGH, Urteil vom 24.09.2013 – II ZR 391/12 – in GWR 2013, Heft 23

Pauli, Michael: BGH: Bindung des Insolvenzverwalters an Schiedsvereinbarung beim Einzug einer sicherungshalber abgetretenen Forderung, Urteilsanmerkung zu BGH, Urteil vom 25.04.2013 – IX ZR 49/12 – in GWR 2013, Heft 20

Pauli, Michael: BGH: Stellung geringwertiger Sicherheiten bei § 1218 BGB, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 20.06.2013 – I ZR 132/12 – in GWR 2013, Heft 19

Pauli, Michael: BGH: Mindesteinzahlung auf den Erhöhungsbetrag bei Aufstockung vorhandener Geschäftsanteile, Urteilsanmerkung zu BGH, Beschluss vom 11.6.2013 – II ZB 25/12 (OLG Köln) in GWR 2013, Heft 17

Pauli, Michael u.a.: Vorläufiger Gläubigerausschuss im Insolvenzeröffnungsverfahren nach ESUG, Kölner Schrift zum Wirtschaftsrecht, Ausgabe 3/2012

Pauli, Michael: BGH: Für Grundbucheintragung bei Eigentumserwerb einer GbR ist Erklärung im notariellen Kaufvertrag ausreichend, Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 28.04.2011 - V ZB 234/10 in GWR 2011, Heft 14

Pauli, Michael: OLG Stuttgart: Fehlende Zustimmung der Gesellschafter einer GbR führt bei Gesamtvertretung grundsätzlich zur Unzulässigkeit der Klage, Urteilsanmerkungen zu OLG Stuttgart, Urteil vom 12.07.2010 - 5 U 33/10 in GWR 2010, Heft 19