22.04.2005  Öffentliches Wirtschaftsrecht • Gesetzgebung • 

Verordnungen Meisterprüfung Entsorgungswirtschaft

Im Bundesgesetzblatt vom 28. Februar 2005 sind zwei Verordnungen verkündet worden, die für die Mitarbeiterqualifikation in der Entsorgungswirtschaft von Bedeutung sind.

Es handelt sich um die „Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss geprüfter Meister/geprüfte Meisterin für Kreislauf- und Abfallwirtschaft und Städtereinigung“ sowie um die „Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss geprüfter Meister/geprüfte Meisterin für Rohr-, Kanal- und Industrieservice“. Beide Regelwerke sind zum 1. März 2005 in Kraft getreten.