05.04.2004  Arbeitsrecht • Gesetzgebung • 

Verkürzung der Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes, § 127 Abs. 2 SGB III

Die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes wird grundsätzlich auf 12 Monate und nach der Vollendung des 55. Lebensjahres auf 18 Monate (bislang 32) begrenzt (§ 127 Abs. 2 SGB III).