15.05.2017  Öffentliches Wirtschaftsrecht • 

Vergabestreit: Stadt Leipzig siegt mit avocado rechtsanwälte und erringt Grundsatzentscheidung des BGH zur „Schulnotenrechtsprechung“

Der BGH hat zu Gunsten der Stadt Leipzig in einer seiner seltenen vergaberechtlichen Entscheidungen geurteilt (Az. X ZB 3/17). Es ist eine Leitsatzentscheidung, die bedeutende prozessuale und materielle Aspekte behandelt. Insbesondere wurde der vom OLG Düsseldorf geprägten „Schulnotenrechtsprechung“ eine Absage erteilt.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.