26.04.2004  M&A, Gesellschafts- und Steuerrecht • Gesetzgebung • 

Neue Freigrenze für Geschenkaufwendungen

Die Grenze für Betriebsausgabenabzüge für Geschenke ist auf 35,00 EUR abgesenkt worden.

Hinweis
Kommt es unter Berücksichtigung der neuen Gesetze beim Betriebsausgabenabzug zum Abzugsverbot, wirkt sich dies auch bei der Umsatzsteuer aus: Die für solche Geschenke angefallenen Vorsteuerbeträge sind nicht abziehbar. Dies ist zu berücksichtigen.