26.04.2004  M&A, Gesellschafts- und Steuerrecht • Gesetzgebung • 

Gekürzte Freibeträge in Veräußerungsfällen

Im Falle der Betriebsveräußerung oder –aufgabe stand dem Steuerpflichtigem bisher ein Freibetrag von 51.200,00 EUR zu, wenn er das 55. Lebensjahr vollendet hatte. Dieser Freibetrag wurde nunmehr auf 45.000,00 EUR begrenzt.