31.08.2005  Geistiges Eigentum, Medien und Informationstechnologie • Gesetzgebung • 

Einführung der TOP-Level Domains „.JOBS“ und „.TRAVEL“

Die ICANN (Abk. für „Internet Corporation for Assigned Names and Numbers“), die für die weltweite Organisation und Koordination des sog. Domain Name Systems („DNS“) und damit der Funktionsfähigkeit der Adressierung im Internet zuständig ist, hat ihre Zustimmung zur Einführung von zwei weiteren TOP-LEVEL-DOMAINS (TLD´s) gegeben.

Mit den TLD´s „.JOBS“ und „.TRAVEL“ soll Anbietern aus den Bereichen Reise, Personal, Arbeitsvermittlung etc. die Möglichkeit einer eigenen Kennzeichnung im Internet eröffnet werden. Diskutiert wird auch die Nutzung durch Unternehmen für eigene Stellenangebote. Die ICANN rechnet mit einer erheblichen Nachfrage. Die Einführung weiterer TLD´s wie „.CAT“, „.POST“ „.MOBI“; „.ASIA“, „.MAIL“, „.TEL“, „.TEL“, & „.XXX“ befindet sich noch in der Diskussion.